Musik- und Tanzklub „Katrīnbāde“

www.katrinbade.lv

Ab Mai bietet der Musik- und Tanzklub "Katrīnbāde" freitags und samstags thematische Partys und Konzerte.

Buchung von Tischen, Werbung, Information:

Madara – +371 2 637 92 39

Elīna – +371 2 677 99 12

Miete von Räumen für Bankette, Hochzeite und andere Veranstaltungen:

Antra – +371 2 955 26 28

57°14’51” 24°24’05”

Kontakt:

Rīgas iela 77c, Saulkrasti,

Telefon:

+371 2 637 92 39

+371 2 677 99 12

Kulturhaus „Zvejniekciems“

Das Kulturhaus von Saulkrasti „Zvejniekciems“ besticht nicht nur durch seine außergewöhnliche Architektur, die von der bedeutenden Marta Staņa Mitte des 20. Jh. speziell für die Arbeiter der Kolchose „Zvejnieks“ entworfen wurde, sondern auch mit einem reichen Kulturangebot, weil gerade im Kulturhaus sowohl die Konzerte und Proben der lokalen Kunstkollektive, als auch Auftritte von Gastkünstlern stattfinden. Außerdem werden hier in der letzten Zeit fast alle Staatsfeste gefeiert.

Schon seit fünf Jahren ist im Kulturhaus „Zvejniekciems“ die Verwaltungsagentur von Saulkrasti „Kultur- und Sportzentrum Saulkrasti“ tätig. Im Kulturhaus gibt es zwei Säle – der große Saal mit einer Bühne, der zusammen mit der Wandelhalle einen beeindruckenden Raum mit bis zu 600 Sitzplätzen bildet, und der kleine Saal, wo Konzerte und Ausstellungen für eine kleinere Anzahl von Besuchern stattfinden. Vor Kurzem wurden die Räumlichkeiten für Probeveranstaltungen im ersten Stockwerk renoviert, und im zweiten Stockwerk sind die neuen Künstler von Saulkrasti tätig – die Kunstabteilung der VJMMS (Musik- und Kunstschule in Vidzeme).

57°19’04” 24°24’52”

Kontakt:
Atpūtas iela 1b,

Zvejniekciems

Telefon:

+371 6 795 41 79

Freilichtbühne von Saulkrasti

Freilichtbühne von Saulkrasti – geschichtlich befindet sich die Freilichtbühne neben dem ehemaligen Kurort Neibāde, und davon zeugt ein Denkmal – die Memorialsäule im Park der Freilichtbühne – für den Gründer von Neibāde Karl von Reutern, welches im Jahr 1877 durch August von Pistolkors enthüllt wurde.

Heutzutage ist die Freilichtbühne von Saulkrasti ein Ort, wo sich im Sommer Leute aus ganz Lettland versammeln, weil die Freilichtbühne von Saulkrasti in den letzten drei Jahren von fast allen der bekanntesten Bühnenkünstler Lettlands besucht worden ist. Jedes Jahr werden auf der Freilichtbühne von Saulkrasti Gedenkkonzerte für E. Liepiņš und ein Musikfest von U. Duka organisiert, aber am besten besucht sind die festlichen Veranstaltungen von Saulkrasti.

57°16’38” 24°25’06”

Kontakt:

Ainažu iela 42, Saulkrasti,

Telefon:

+371 6 795 41 79

Saules laukums (Sonnenplatz)

Saules laukums – ein Ort, der heutzutage als Zentrum von Saulkrasti dient. Schon das zweite Jahr ist er ein beliebter Ort für die Einheimischen und die Gäste von Saulkrasti. Hier werden solche Feste wie die Wiederherstellung der Unabhängigkeit der Republik Lettland, die  Eröffnung der Sommersaison, das Johannisfest (Līgo-Abend), der Einheitstag der Balten sowie auch Silvester gefeiert.

Dank der netten, gut eingerichteten Umgebung – Bühne, Tanzplatz in einer originellen Form, Beleuchtung - und der Nähe der Ostsee, werden sich hier auch in diesem Jahr Leute versammeln, die Jazz oder klassische Musik lieben, sowie auch diejenigen, die sich für aktive Unterhaltung interessieren.

57°16’01” 24°24’49”

Kontakt:
Ainažu iela 13b
Telefon: 
+371 6 795 41 79